Drechselbank kaufen: mit diesen Tipps

 Mittlerweile gibt es eine Vielzahl an Drechselbänken, die sich allerdings nur von dem Hersteller unterscheiden. Der Grundaufbau einer Drechselbank ist fast immer der Gleiche. Im Folgenden ist eine Tabelle mit verschiedenen Drechselbänken abgebildet. In der Spalte „Technische Details“ befinden sich Informationen, die man dann untereinander vergleichen kann. Anhand dieser Informationen kann man bereits die Auswahl eingrenzen und eine Drechselbank auswählen. Bei einem Klick auf den Button „Testbericht lesen“ erscheint eine neue Seite, die Sie direkt zum Testbericht der jeweiligen Drechselbank führt. In dem Testbericht werden noch andere Technische Daten über die Drechselbank genannt.

 Drechselbank DB 450 – DrehmaschineDrechselbank für anspruchsvolle AnwenderDrechselbank, Drechselmaschine MG45 mit Zubehör
Marke:HolzstarRecord PowerMeyer
Modell:DB 450DML 305MG 45
Leistung:370 Watt500 Watt370 Watt
Spannung:230 Volt230 Volt230 Volt
Drehzahl:600-2800 pro min.350-3250 pro min.600-2800 pro min
Bewertung:
Preis:326,00 EUR419,95 EUR329,00 EUR
Bei Amazon kaufen*Bei Amazon kaufen*Bei Amazon kaufen*

Auf welche Punkte, sollte man beim Kauf einer Drechselbank achten?

Viele haben das Problem, die richtige Drechselbank zu finden.Drechselbank Kaufkriterien Gerade für Anfänger ist es nicht einfach eine gute Drechselbank von einer schlechten Drechselbank zu unterscheiden, da die Produktbeschreibung meistens fast dieselbe ist und nur von den Werten abweicht. Bevor Sie sich für eine Drechselbank ungewiss entscheiden, würde ich Ihnen Empfehlen, anhand dieser Drechselbank Kaufkriterien vorzugehen und sich dann zu entscheiden:

  1. Preis
  2. Qualität
  3. Leistung
  4. Maschinenbett
  5. Spindelstock
  6. Reitstock
  7. Handauflage
  8. Preis-/Leistungsverhältnis

Die Drechselbank Kaufkriterien in ausführlicher Form.

1. Der Drechselbank Preis

Auf dem Markt, gibt es viele Drechselbänke in verschiedenen Preisklassen. Einige Drechselbänke kosten etwas mehr und andere etwas weniger. Eine zufriedenstellende Drechselbank, kann man bereits schon für 250 Euro finden. Der maximale Preis für eine Drechselbank wäre ungefähr 400 Euro.

2. Die Drechselbank Qualität

Neben dem Preis muss die Qualität der Drechselbank ebenfalls stimmen. Es bringt nichts, wenn man sich eine Drechselbank mit schlecht verarbeiteten Materialien kauft. Dadurch besteht nämlich die Gefahr, dass sich die schlecht verbauten Materialien schnell abnutzen können und gegebenenfalls kaputt gehen oder abbrechen.

3. Die Leistung einer Drechselbank

Nach den Drechselbank Kaufkriterien, sollte die Drechselbank eine gute Leistung beinhalten. Mit Leistung ist unter anderem die Drehzahl pro Minute, die Spannung in Volt und die Leistung in Watt gemeint. Eine akzeptable Leistung von einer Drechselbank, beginnt ungefähr bei 350 Watt. Die Spannung befindet sich ungefähr bei 230 Volt und die Drehzahl zwischen 500 bis 3000 Umdrehungen pro Minute.

4. Das Maschinenbett einer Drechselbank

Das Maschinenbett ist das Fundament einer Drechselbank. Auf dem Maschinenbett befinden sich alle anderen Komponenten, die für das Drechseln wichtig sind. Daher ist es wichtig sich einen Maschinenbett zu holen, der eine hohe Standfestigkeit aufweißt. Das Maschinenbett sollte aus Gusseisen bestehen und gegebenenfalls unter dem Maschinenbett Gummifüße haben.

5. Der Spindelstock für die Drechselbank

Der Spindelstock sollte von außen einen stabilen Eindruck machen. In dem Spindelstock befindet sich der Motor einer Drechselbank. Wichtig dabei ist es, einen Motor zu haben, der Leistungsstark ist und eine hohe Laufzeit hat. Dazu sollte es keine große Aufgabe sein die Drehzahl der Drechselbank zu ändern.

6.  Der Reitstock einer Drechselbank

Der Reitstock sollte ebenfalls aus Gusseisen bestehen, da er die Aufgabe hat das Werkstück mit gegendruck an den Spindelstock zu befestigen. Dazu braucht der Reitstock eine hohe Stabilität, damit das eingespannte Werkstück nicht wackelt oder vibriert. Darüberhinaus sollte sich der Reitstock einfach auf dem Maschinenbett verschieben lassen.

7. Die Handauflage von einer Drechselbank

Es wäre Vorteilhaft, wenn man sich eine Handauflage mit Polsterung zulegt. Gerade wenn man etwas länger an der Drechselbank arbeitet, kann es zu Problemen mit dem Handgelenk führen. Für die einfache Verstellbarkeit einer Handauflage, wäre ein Schnellverschluss zu empfehlen. Mit dem Schnellverschluss ist es wesentlich einfacher die Handauflage zu befestigen als mit einem Schraubverschluss.

8. Das Preis-/Leistungsverhältnis einer Drechselbank

Das Preis-/Leistungsverhältnis ist der Allrounder einer Drechselbank. Der Preis einer Drechselbank, sowie die Qualität, Leistung usw. sollte stimmig sein. Denn es macht keinen Sinn sich eine Drechselbank für viel Geld zu holen, wobei die Qualität und Leistung nicht gegeben ist. Mit den Drechselbank Kaufkriterien ist es somit möglich, dass Preis-/Leistungsverhältnis einer Drechselbank zu ermitteln und danach eine Entscheidung zu treffen.


Macht es Sinn sich eine Drechselbank gebraucht zu kaufen ?

Viele Hobby-Heimwerker träumen von einer Drechselbank. Oftmals ist es aber so, dass das Geld für eine neue Drechselbank nicht reicht oder man es zu teuer findet. Die Alternative zu einer neuen Drechselbank ist natürlich eine gebrauchte Drechselbank. Allerdings ist es schwer eine gut erhaltene Drechselbank mit hoher Qualität und gutem Zustand zu finden. Es gibt in der heutigen Zeit viele Möglichkeiten nach gebrauchten Drechselbänken zu suchen. Die Erste davon wäre durch Anzeigen. Dabei ist es egal, ob in Supermärkten oder mitten auf dem Marktplatz, Anzeigen hängen so gut wie auf jeder Pinnwand. Man muss eine Menge Geduld aufweisen, eine Drechselbank mit guter Qualität und gutem Zustand zu finden.

Wenn man sich Online eine gebrauchte Drechselbank kaufen möchte, sollte man sich die Beschreibung gut durchlesen und auf Hinweise achten. Es könnte nämlich sein, dass die gebrauchte Drechselbank Defekt verkauft wird, bereits Defekt war und man sie wieder zum Laufen gebracht hat oder einige Komponenten an der Drechselbank fehlen. Oft ist es aber so, dass die gebrauchte Drechselbank schon aufgrund des Verschleißes am Getriebe, einige Reparaturen hinter sich hat. Falls solche Informationen in der Beschreibung vorhanden sind, sollte man den Verkäufer nochmal damit konfrontieren. Darüber hinaus, sollte der Verkäufer in der Nähe wohnen, damit Ihr euch die gebrauchte Drechselbank nochmal von Nahen anschauen könnt.

Wenn alle Informationen der Zufriedenheit entsprechen und der Verkäufer glaubwürdig rüber kommt, kann man einen Termin für die Besichtigung der Drechselbank ausmachen. Vor der Besichtigung, sollte sich allerdings noch das ungefähre Preisniveau dieser Drechselbank angeschaut werden, um nicht hinters Licht geführt zu werden und eventuell noch den Preis beim Gespräch zu drücken. Der erste Blick kann täuschen, deshalb schadet es nicht ein genaues Auge darauf zu werfen. Wenn man die Drechselbank kaufen möchte, sollten alle Komponenten vorhanden sein. Sind die Knöpfe in Ordnung und alle vorhanden, ermittelt man das Alter der Drechselbank. Ein Indiz dazu wäre, dass man die Komponenten noch mit der Hand geölt werden. Zu guter Letzt ist es nicht verkehrt, den Verkäufer danach zu fragen, ob er vielleicht noch Ersatzteile oder Drechselmesser von der Drechselbank besitzt und sie eventuell mitgeben könnte.

Zusammenfassend ist zu sagen, dass es kein falscher Gedanke ist, sich eine Drechselbank gebraucht zu kaufen. Gerade wenn man noch Anfänger ist und nicht viel Erfahrung  mit dem Drechseln gemacht hat. Man sollte dennoch darauf achten, dass die Drechselbank für einen Anfänger tauglich und vor allem Benutzerfreundlich ist. Es wäre auch nicht verkehrt, wenn der Besitzer noch Werkzeug oder Ersatzteile von der Drechselbank mitgeben könnte. Das erspart einem Zeit und auch Kosten.

Amazon Warehouse Deals*


Vor- und Nachteile einer neuen Drechselbank

Vorteile:

  • Bei einem Kauf erhält man Garantie
  • Man hat eine große Auswahl an Drechselbänken
  • Keine Gebrauchsspuren
  • Wer eine Drechselbank kaufen will, hat keine Kosten für kaputte
    Teile in der Garantiezeit

Nachteile:

  • Eine gebrauchte Drechselbank ist billiger
  • Keine Möglichkeit die Drechselbank vorher zu testen
  • Für mehr Funktionen und Bedürfnisse steigt der Preis
  • Wenn man eine Drechselbank kaufen möchte, erhält man meistens beim
    gebrauchten Kauf mehr Zubehör

Wo sollte man sich die Drechselbank kaufen ?

Ob Sie die Drechselbank Online kaufen wollen oder doch im Laden, hängt von Ihnen ab. Beide Arten haben gute Argumente und vertreten ihren Standpunkt. Während man Online mehr Auswahl hat und es wesentlich bequemer vom Sofa aus geht, hat man im Laden die Chance sich das Ganze von nahem anzuschauen und eventuell eine gute Beratung zu erhalten. Ich möchte in diesem Artikel etwas näher auf diese Punkte eingehen, damit Sie zum einen informiert sind und zum anderen eine schnelle und einfache Entscheidung treffen können.

Online eine Drechselbank kaufen

Das Online Shoppen ist in den letzten Jahren immer mehr in den Vordergrund gerückt. Man kann ganz einfach nach den Dingen suchen, die man braucht und ganz bequem von zu hause aus bestellen. Wenn man sich jetzt auf die Drechselbank bezieht, gibt es sowohl Vor- und Nachteile. Beginnt man mit den Nachteilen ist zu sagen, dass man Online keine gute Beratung findet, wenn man nicht selber recherchiert. Was allerdings helfen kann ist die Kundenbewertung. Alleine an der Kundenbewertung kann man schon sehen, wie die Drechselbank bei den Kunden ankommt.  Wer es etwas genauer haben will, kann sich noch den jeweiligen Kundenbericht dazu anschauen. Aber auch die Kundenbewertung kann nicht wirklich mit einer guten, personenbezogenen Beratung mithalten. Ein weiterer Nachteil ist, dass man die Drechselbank nur auf den Bildern sieht und nicht genau weiß, wie groß oder wie klein sie ausfällt. Viele Onlineshops bieten eine Vielzahl an Drechselbänken an, was einem die Sucherei erspart, wenn man nach einer bestimmten Drechselbank sucht. Anders sieht es bei den Läden aus. Meistens stehen Mini Drechselbänke zum Verkauf und vereinzelt Drechselbänke für die Mittelklasse. Sucht man allerdings im Laden nach einer bestimmten Drechselbank, die extra bestellt werden muss, müssen Sie mit einem Aufpreis rechnen.

Im Laden eine Drechselbank kaufen

Wer dennoch die Drechselbank im Laden kaufen möchte, kann es gerne tun. Man sollte die Drechselbank auf keinen Fall in einem Supermarkt kaufen. Dort werden meisten die Drechselbänke für eine kurze Zeit angeboten. Somit kann man von den Mitarbeitern keine gute Beratung erwarten. Sucht man eine Drechselbank mit einer guten Beratung, sollte man sich einen Baumarkt aufsuchen. Am besten sollte man den Baumarkt wählen, mit dem man die beste Erfahrung gemacht hat. Reicht einem die Beratung von den Mitarbeitern eines Baumarktes nicht aus, wäre ein Laden für Bau- und Industriebedarf der richtige Ort. Man erhält dort mit Sicherheit eine gute Beratung von fachkompetenten Mitarbeitern. Wenn man sich eine Drechselbank kaufen möchte, macht es Sinn sich die Drechselbank etwas genauer anzuschauen und zu testen. Fallen irgendwelche Dinge an der Drechselbank auf, die einem komisch vorkommen, sollte man den Mitarbeiter darauf hinweisen. Dieser kann die Probleme beheben oder auch begründen. Die Vorteile eine Drechselbank im Laden zu kaufen sind, dass man die Drechselbank besichtigen kann und man wie bereits oben erwähnt eine Beratung bekommt. Die Nachteile sind eindeutig die Auswahl an Drechselbänken und der Preis. Darüberhinaus müsste man sich nach dem Kauf, um eine Transportmöglichkeit kümmern.

Wie Sie sehen, gibt es einiges zu beachten, wenn man sich eine Drechselbank kaufen möchte. Sowohl der Online Handel als auch der klassische Offline Handel, haben Vor- und Nachteile vorzuweisen. Sollten Sie sich eine Drechselbank kaufen, stehen Sie vor der Entscheidung das Ganze Online durchzuführen oder eher Offline im Geschäft. Denken Sie darüber nach, wo sie den meisten Nutzen von haben und sich am wenigsten Stress antun. Ich kann Ihnen nur dazu raten, sich die Vor- und Nachteile nochmal ganz genau anzuschauen und dann eine Entscheidung zu fällen.


Vor- und Nachteile bei einem Online Kauf von einer Drechselbank

Vorteile:

  • Meistens ist es Online durch Angebote und Aktionen billiger.
  • Mehr Auswahl an Drechselbänke mit verschiedenen Varianten.
  • Nach dem Kauf bekommt man die Drechselbank nach Hause geliefert.

Nachteile:

  • Man kann Online keine gute Beratung erwarten.
  • Online muss man anhand den Bildern entscheiden.
  • Man kann die Drechselbank vor dem Kauf nicht testen.

 Drechselbank DB 450 – DrehmaschineDrechselbank für anspruchsvolle AnwenderDrechselbank, Drechselmaschine MG45 mit Zubehör
Marke:HolzstarRecord PowerMeyer
Modell:DB 450DML 305MG 45
Leistung:370 Watt500 Watt370 Watt
Spannung:230 Volt230 Volt230 Volt
Drehzahl:600-2800 pro min.350-3250 pro min.600-2800 pro min
Bewertung:
Preis:326,00 EUR419,95 EUR329,00 EUR
Bei Amazon kaufen*Bei Amazon kaufen*Bei Amazon kaufen*

Welche Kriterien sind beim Drechselbank Kauf zu beachten ?

Wenn Sie sich eine Drechselbank kaufen möchten, sollten Sie sich die Frage stellen, für welchen Bereich die Drechselbank zukünftig gebraucht wird. Will man die Drechselbank in einer Drechslerei verwenden und somit gewerblich nutzen oder ist es eher für den privaten Zweck und für Hobby-Drechsler gedacht. Danach sollte man sich die Frage stellen, in welcher Größe man die Werkstücke fertigen möchte und ob eventuell schon eine Mini-Drechselbank ausreicht.

Preis: Es gibt verschiedene Drechselbänke, in verschiedensten Preissegmenten. Natürlich hat eine Drechselbank im höheren Preissegment etwas mehr Leistung und Funktionen zu bieten. Eine zufriedenstellende Drechselbank kaufen, die ihren Diensten treu bleibt, fängt in der Preisklasse von ca. 250 Euro an und endet bei ca. 350 Euro. Alles darüber ist schon eher für den kleinen Industriebetrieb und daher nicht für Hobby-Drechsler empfehlenswert.

Qualität: Wie man so schön sagt, hat die Qualität ihren Preis. Man sollte darauf achten, dass alle Komponenten aus Gusseisen bestehen und nichts hängt oder Geräusche von sich gibt. Richten Sie sich an dem bereits oben genannten Preissegmenten, um mindestens ein gewisses Standard zu erreichen.

Maschinenbett: Das Fundament einer Drechselbank ist sehr wichtig, daher wird ein Maschinenbett mit einer hohen Standfestigkeit gesucht. Ein schweres Maschinenbett aus Gusseisen eignet sich hervorragend für einen stabilen Stand. Durch Gummibeine am Maschinenbett, erhöht sich nochmal die Rutschfestigkeit.

Spindelstock: In dem Spindelstock befindet sich der Motor, der das eingespannte Werkstück dann zum rotieren bringt. Dabei ist zu beachten, dass der Spindelstock einen leistungsstarken Motor hat und lange Laufzeiten aushält. Dazu sollte die Bedienung des Motors einfach sein sowie die Umstellung der Geschwindigkeit beziehungsweise der Umdrehung. Eine zweifache gelagerte Spindelwelle verringert Vibrationen.

Reitstock: Der Reitstock befestigt das Werkstück durch gegendruck an dem Spindelstock. Wenn man den Reitstock an den Spindelstock schiebt, sollten die beiden Spitzen sich berühren. Es wäre Empfehlenswert beim Kauf einer Drechselbank darauf zu achten, dass auch der Reitstock aus Gusseisen besteht. Ebenso darf der Reitstock sich nicht mehr bewegen lassen, wenn man ihn festgezogen hat.

Handauflage: Meistens besteht die Handauflage ebenfalls aus Gusseisen. Nach einigen Minuten kann es schon mal dazu führen, dass sich die Hand aufgrund der harten Oberfläche von der Handauflage beschwert. Ein Lösungsweg wäre, eine Polsterung für die Handauflage zu verwenden. Verstellt man die Handauflage mit einem Schnellverschluss, ist es wesentlich einfacher als mit einem Schraubverschluss.


Warum sollte man sich eine Drechselbank kaufen, wenn man sie sich auch selber bauen kann ?

Bevor es meistens zu einem Kauf von einer Drechselbank kommt, informiert man sich erstmal darüber, ob man sich nicht eine Drechselbank selber bauen kann. Das Ziel ist es, so viel Geld zu sparen wie nur möglich, indem man eine Drechselbank mit den einfachsten Komponenten, die man in der Werkstatt findet zusammenbaut. Oft sieht es dann so aus, dass man im Internet eine Anleitung findet und mit dem Bau sofort beginnt. Dabei wissen die Meisten nicht, welche Gefahren und Risiken auf sie lauern. Trotzdem möchte ich ein wenig darauf eingehen, wie man eine Drechselbank selber bauen kann, um sich eine eigene Meinung zu bilden.

Drechselbank selber bauen: Erste Variante

Bei dem Bau einer Drechselbank gibt es zwei Varianten. Die erste Variante besteht darin, so gut es geht die Drechselbank nachzubauen. Es werden alle Einzelteile gekauft, die sich auch in einer neuen Drechselbank befinden. Auch die Komplexen Sachen, wie Motor usw. werden verbaut. Wenn man diesen Schritt gehen möchte, sollte man sehr genau wissen, was man da tut. Es reicht nicht aus, sich einfach im Internet eine Anleitung zu organisieren und dann auf gut Glück die Drechselbank nachzubauen. Es kann alleine schon bei der Wahl des Materials zu Fehlern kommen. Meistens ist durch das Material, das Gestell nicht robust genug, um einen festen Stand zu erhalten. Billiges und dünnes Material können auch dazu führen, dass sich das Gestell nach einer Zeit verbiegt. Dadurch verändert sich der Stand von der Drechselbank, was sich dann eventuell an den Werkstücken sichtbar macht. Die Elektronik kann ebenfalls ein Problem darstellen. Gerade wenn es um Strom geht, wird das Ganze etwas gefährlicher. Der Motor sollte die Spannung der Steckdose aushalten können. Es kann sonst dazu führen, dass es zu einem Kurzschluss kommt und der Motor nicht mehr funktioniert.

Drechselbank selber bauen: Zweite Variante

Dann gibt es aber noch die Variante, wo etwas geschummelt wird. Statt sich ein vernünftigen Motor zu holen, werden unter anderem Akkuschrauber dazu verwendet, den Motor einer Drechselbank nachzustellen. Dies kann zwar die einfachste und billigste Lösung sein, doch die beste Lösung ganz gewiss nicht. Zum einen, kann man nicht die Drehzahl des Akkuschraubers bestimmen. Wie man vielleicht bereits weiß, reagiert das Werkstück bei einer langsamen und schnellen Umdrehung, je nach Druck auf das Drechselmesser anders. Wenn man vor hat bei einer langsamen Umdrehung die groben Dinge vom Werkstück zu entfernen, ist dies aufgrund des Akkuschraubers nicht möglich. Zum anderen, droht der Akkuschrauber sich bei längerem Gebrauch oder bei größeren Werkstücken zu sehr zu erhitzen. Im schlimmsten Fall geht der Akkuschrauber kaputt und man muss sich ein neuen holen. Damit dies erst gar nicht passiert und man sein alten Akkuschrauber weiter als Akkuschrauber verwenden kann, sollte man sich von Anfang an überlegen, sich direkt eine neue Drechselbank anzuschaffen.

Als Fazit ist zu sagen, dass es keinen Sinn macht sich eine Drechselbank selber zu bauen. Wenn man sich die Vor- und Nachteile anschaut, sind es eigentlich fast nur Nachteile. Als konkreter Vorteil fällt mir nur der geringere Preis ein, der dadurch entsteht, dass Sie die Materialien selber kaufen, bearbeiten und zusammenbauen. Ist der geringe Preis es aber Wert, die Mühe, Kraft Zeit und Energie in diese Sache zu investieren, nur um ein paar Euro zu sparen. Summiert man letztendlich die investierten Komponenten, bin ich der Meinung, dass kein großer Preisunterschied zu einer neuen Drechselbank herrscht.


Vor- und Nachteile, wenn man eine Drechselbank selber bauen möchte

Vorteile:

  • Man spart Geld mit dieser Variante, indem man sich die Materialien selber kauft und selbst Hand anlegt.
  • Man kann die Drechselbank auf seine Ansprüche anpassen.

Nachteile:

  • Es nimmt Zeit, Kraft und Geduld in Anspruch
  • Mögliche Konstruktionsfehler können auftreten
  • Gefahren und Risiken können auflauern
  • Keine Garantie, wenn etwas nicht funktioniert

 

Letzte Aktualisierung am 13.12.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API